Auch die Gardasee Zeitung hat ihre App

Samstag, 08 April 2017 22:13
  • Schriftgröße Schriftgröße verkleinern Schriftgröße verkleinern Schrift vergrößern Schrift vergrößern
  • Drucken
  • eMail
  • Get a PDF version of this webpagePDF

Die Gardasee Zeitung wird immer digitaler. Mit der Absicht, die Möglichkeiten, die Zeitung zu lesen, zu steigern und vielleicht auch Papier einzusparen, ist es bereits seit geraumer Zeit möglich, die aktuelle Ausgabe und auch die Ausgaben der vergangenen Jahre von der Web-Site www.gardaseezeitung.it/de runterzuladen.

Seit heute bietet sich für die Inhaber von Android-Geräten (und in Kürze auch für Apple) die Möglichkeit, unsere Zeitung online zu lesen, und dies mit einige zusätzlichen Funktionen. So kann man nicht nur die einzelnen Artikel in verschiedenen Modalitäten lesen (oder sich von der synthetischen Stimme vorlesen lassen), sondern diese auch drucken, twittern oder per E-Mail versenden. Die neue Plattform wurde in Zusammenarbeit mit Tecnavia, Leader in der Branche des e-publishing, geschaffen: die App der Gardasee Zeitung findet sich so an der Seite renommierter Zeitungen, die von Tecnavia betraut werden: Wall Street Journal, Daily News, La Repubblica, Sunday Telegram, USA Today und – in Bezug auf den deutschsprachigen Markt – Nürnberger Zeitung, Nürnberger Nachrichten, Grafschafter Nachrichten, Der Teckbote, Kunst und Kultur, Die Presse… Tippen Sie Gardasee Zeitung bei Google Play (und in Kürze bei iTunes/Apple Store). Wir wünschen Ihnen eine angenehme Lektüre.