Musikalischer Juli in Lonato

  • Schriftgröße Schriftgröße verkleinern Schriftgröße verkleinern Schrift vergrößern Schrift vergrößern
  • Drucken
  • eMail
  • Get a PDF version of this webpagePDF

Lonato del Garda ist vielen Feriengästen aufgrund seiner „Rocca” bekannt. Der Wehrbau ist ein lohnenswertes Ausflugsziel. Doch Lonato hat noch vieles mehr zu bieten. Den ganzen Sommer über erwartet man die Besucher mit interessanten Veranstaltungen und Events.

Zu ihnen zählt zum Beispiel „Lonato in Festival“, ein dem zeitgenössischen Zirkus gewidmeter Veranstaltungsreigen, der in diesem Jahr vom 3. bis zum 6. August in der Rocca organisiert wird. Auf das Festival-Event wird im Juli bereits mit zwei Anteprima eingestimmt: am 28. Juli um 21 Uhr findet auf der Piazza von Esenta die Zirkusaufführung „Der Holzzirkus“ statt und am 30. Juli um 21 Uhr steht auf der Piazza von Centenaro die Jonglier-Aufführung „Es war einmal“ auf dem Programm.
In der zweiten Julihälfte ist aber noch mehr geplant. Da sind zunächst die Kino-Abende im Garten des „Casa del Podestà“ (Museumshaus Ugo da Como). Jeden Montag und jeden Donnerstag lädt man hier um 21.30 Uhr dazu ein, unter freiem Himmel Filme in italienischer Sprache zu sehen. Die Montage sind den Kindern und Jugendlichen gewidmet, während donnerstags die Erwachsenen auf ihre Kosten kommen. In Lonato setzt man aber auch auf Musik. Am 14. Juli lädt man um 21 Uhr zu „Sterne über Lonato“ und einem Konzert auf der Piazza Martiri della Libertà. Thema des Abends sind die „Fantastischen 50er Jahre – Peggy Sue ich liebe dich“. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei. Weiter geht es am 15. Juli um 21 Uhr mit einem weiteren kostenlosen Konzert. Der Tribut-Abend ist dem bekannten italienischen Sänger Renato Zero gewidmet. Musikalisch geht es auf der Piazza am 29. Juli um 21 Uhr mit „Bandafaber“ weiter. Bei schlechtem Wetter finden die Konzerte im Teatro Italia statt.
Weitere Infos: Fremdenverkehrs- amt, Piazza Martiri della Libertà; Tel. +39 03091392226; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!