Verona: Musikalische Momente auf der Piazza dei Signori

  • Schriftgröße Schriftgröße verkleinern Schriftgröße verkleinern Schrift vergrößern Schrift vergrößern
  • Drucken
  • eMail
  • Get a PDF version of this webpagePDF

„Signori all’Opera” – dies der Name einer Veranstaltung, die in diesen Tagen all die begeistert, die gegen Abend den Piazza dei Signori in Verona besuchen.

Bei der Initiative handelt es sich um eine musikalische „Kostprobe“, die dem italienischen „Belcanto“ gewidmet ist. Im August erklingen Jeden Mittwoch- und Donnerstagabend auf der Piazza Opernwerke, und dies dank der beiden Musiktalente Sara Pretegiani (Sopran) und Giovanni Battista Palmieri (Tenor). Das Duo präsentiert ein Repertoire mit berühmten italienischen Liedern und einige der schönsten Arien von Verdi und Puccini.
Die Initiative ist Michael Cortelletti, Inhaber des Restaurants Impero auf der Piazza dei Signori und anderen Restaurants in der Altstadt von Verona (L’Altro Impero, La Costa in Brà und Restaurant Olivo) und Loris Danielli, Geschäftsführer von „Provincia di Verona Turismo“, zu verdanken. Es ist das erste Mal, dass ein Lokal seinen Gästen die Möglichkeit bietet, Live Opernaufführungen diesen Levels beizuwohnen. Mit den Belcanto-Abenden wendet man sich nicht nur an die Restaurantgäste, sondern an alle, die sich auf der Piazza einfinden.
„Nessun dorma" der Turandot von Puccini und „Libiam nè lieti calici" aus der Traviata von Verdi, aber auch weltberühmte italienische Lieder wie „O' sole mio", „Non ti scordar di me", „Con te partirò", „Tu che m’hai preso il cuor”, „Funiculì Funiculà” e „Parlami d’amore Mariù” stehen an den Abenden auf dem Programm. Sara und Giovanni treten von 19 bis 21.30 Uhr in kurzen (rund zehnminütigen) Aufführungen auf, und dies alle halbe Stunde.