Neuer Radweg in Valeggio

  • Schriftgröße Schriftgröße verkleinern Schriftgröße verkleinern Schrift vergrößern Schrift vergrößern
  • Drucken
  • eMail
  • Get a PDF version of this webpagePDF

Am 15. Oktober um 11.30 Uhr wird von der Stadtverwaltung von Valeggio sul Mincio der neue Rad- und Fußweg eingeweiht, der sich an der Viscontea-Provinzstraße und der Via Michelangelo Buonarotti in Borghetto befindet.

Dank des neuen Weges sind die alten Mauern der Viscontea-Brücke nun mit der Zufahrt zum historischen Ortsteil verbunden. Möglich wurde der Bau des Radweges dank einer Übereinkunft der Stadt mit den Eigentümern des angrenzenden Grundstücks. Der neue Weg misst 185 Meter Länge und ist 2,5 Meter breit. Entlang der Strecke bietet sich die Möglichkeit, an einer Bank eine Pause einzulegen, um von hier den wunderschönen Blick auf die Viscontea-Brücke aus dem Jahr 1393, auf die Scaliger-Burg und auf Borghetto zu genießen. In Kürze sollen auf der Strecke auch Straßenlichter installiert werden. Am 15. Oktober erwartet man die Besucher zu einem wahren Fest des Sports, denn neben der offiziellen Einweihung des neuen Radweges erwartet man gegen 12 Uhr auch die Biker-Karawane, die den neuen Radweg „Delle Risorgive“, der von Zevio bis nach Borghetto führt, einweiht.