Weihnachtskonzert der drei Kirchenchöre von Sirmione

  • Schriftgröße Schriftgröße verkleinern Schriftgröße verkleinern Schrift vergrößern Schrift vergrößern
  • Drucken
  • eMail
  • Get a PDF version of this webpagePDF

Am 22. Dezember wird es im Palazzo dei Congressi in Sirmione weihnachtlich. Die drei Kirchenchöre der Stadt laden am Abend ab 20.45 Uhr zum großen Weihnachtskonzert. 

Die Chöre unter der Leitung von Silvia Tagliaferro, Marino Righetti, Carlo Righetti und Stefano Rigo werden von einem Blasensemble begleitet. Der Abend unterteilt sich in zwei Momente. Im Laufe des ersten Teils des Abends wechseln die Gesänge mit Erzählungen aus dem Buch von Erri De Luca „Il nome della madre“ ab. Der Schauspieler Alberto Donatelli zeichnet für den erzählten Teil verantwortlich. Auch Videoprojektionen zum Thema der Geburt Christi sind vorgesehen. Der zweite Teil des Abends ist hingegen wie ein richtiges Konzert strukturiert. Auf dem Programm stehen Klassiker der Weihnachtsmusik – von White Christmas bis Jingle Bells. Durch den Abend führt Raffaella Scandola. Sie ist sowohl Chorsängerin als auch Moderatorin des Abends. An dem Abend steht ein Busservice zur Verfügung. Der Bus fährt um 20.15 Uhr in Rovizza ab. Haltestellen sind in Lugana und Colombare. Natürlich wird auch für den Rückweg gesorgt. An dem Abend nimmt auch Bürgermeister Alessandro Mattinzoli teil. Der Abend bietet auch die Gelegenheit, den Einwohnern und Gästen frohe Weihnachten zu wünschen. Am Ende des Konzerts wird dank der Caritas aus Lugana und der Alpini-Gruppe aus Sirmione allen Teilnehmern Weihnachtskuchen (Panettone) und Glühwein angeboten.