Halbmarathon in Verona

  • Schriftgröße Schriftgröße verkleinern Schriftgröße verkleinern Schrift vergrößern Schrift vergrößern
  • Drucken
  • eMail
  • Get a PDF version of this webpagePDF

Am 18. Februar um 10 Uhr fällt am Stadion von Verona der Startschuss zur elften Ausgabe des „Giulietta e Romeo Half Marathon“. Dieser Veroneser Halbmarathon ist einer der wichtigsten Laufveranstaltungen in Italien und ist auch auf internationalem Level sehr bekannt.

Der Halbmarathon mit seiner zertifizierten Rennstrecke ist in den Wettlauf-Terminkalendern der internationalen Athletik-Vereinigung, der Weltvereinigung für Straßenwettläufe und der italienischen Leichtathletikvereinigung Fidal zu finden. Die Fidal hat dem Wettrennen im vergangenen Jahr den „Gold Label“ verliehen und ihn so in Bezug auf die Organisation und die Teilnehmerzahl zu einem der drei Spitzenwettrennen in Italien erklärt. In diesem Jahr erwartet man die Sportfans mit einer Neuheit. Im Rahmen des Halbmarathons wird auch der „Monument Run“ veranstaltet. Bei ihm handelt es sich um einem 5-Kilometer-Lauf im Herzen Veronas. Etappen sind fünf historische Locations der Stadt: Castelvecchio, Porta Borsari, Piazza Erbe, die Arena und die Piazza Bra. Infos: giuliettaeromeohalfmarathon.it