San Andreas - Ein neues 4D Erlebnis im Gardaland: für alle, die starke Emotionen lieben

  • Schriftgröße Schriftgröße verkleinern Schriftgröße verkleinern Schrift vergrößern Schrift vergrößern
  • Drucken
  • eMail
  • Get a PDF version of this webpagePDF

Eine 15 Minuten Version in 4D des erfolgreichen Kassenschlagers „San Andreas” von Warner Bros. zieht in Gardaland leidenschaftliche Kinobesucher an, denen Gruselfilme am besten gefallen.

Die echte Überraschung beginnt, wenn die Beleuchtung ausgeht und Time Voyagers – das 4D Kino von Gardaland – die Zuschauer wortwörtlich ins Zentrum der von außerordentlichen Spezialeffekten gekennzeichneten Szene katapultiert. Ein adrenalinstarkes Abenteuer inmitten von amerikanischen Wolkenkratzern, das jedes Herz höher schlagen lässt.

Die Story: ein von ‘San Andreas Fault’ urplötzlich ausgelöstes furchtbares Erdbeben (Magnitude 9) in Kalifornien hinterlässt eine gewaltige Zerstörung, die alles mit sich reißt. Ein Pilot versucht zusammen mit seiner Ex-Ehefrau, auf einem verzweifelten Flug im Helikopter von Los Angeles nach San Francisco, ihre einzige Tochter zu finden und ihr das Leben zu retten. Gelingt es ihnen, rechtzeitig anzukommen, der Verwüstung unter ihren Augen, einstürzenden Brücken und sogar einem Tsunami zu entrinnen und ihr Kind rechtzeitig aus diesem Chaos zu retten?
Sobald die Zuschauer die 3-D Brille aufgesetzt haben und sich in den Kinosaal begeben, erleben sie, wie der Sessel zum Leben erwacht: er macht Sprünge nach oben und bewegt sich in alle Richtungen, womit der realistische Effekt des Films – auf einer Leinwand mit einer 13 m breiten Basis und 6 m Höhe - noch verstärkt wird.
Die energischen Bewegungen des Sessels katapultieren die Zuschauer mitten in die Szene und in ein multisensorisches Erlebnis, das durch die besondere Vision der auf die Leinwand projektierten Szenen absolut realistisch erscheint und sie im Nu zu echten Co-Protagonisten dieses Abenteuers werden lässt.
Dank gelungener Spezialeffekte fliegt der Zuschauer selbst im Heli zwischen den Wolkenkratzern der Stadt, haarscharf über ihre Dächer, erlebt die gewaltige Kraft der Erdbebenstöße, sieht wie unter seinen Augen die Gebäude unter der Kraft des Wassers und des Erdbebens einstürzen, wird von den mächtigen Wellen des Tsunami erfasst, entgeht nur knapp den in die Luft geschleuderten Resten der Highways, die sich auseinanderbiegen und der Brücken, die sich wie mächtige Säulen ineinander verschrauben.
An Bord des Helikopters und eines Motorbootes lebt er in unglaublichen Situationen ganze 8 Minuten lang vollkommen in einer anderen, emotionsgeladenen und außergewöhnlichen Dimension, und ist in ein einzigartiges und hochspannendes Abenteuer verwickelt.
Die Spezialeffekte, die Gardaland mit Time Voyagers bietet, machen diese Erfahrung zu einem einmaligen Erlebnis, das über die starken ausgelösten Emotionen direkt auf den instinktiven Teil unseres Gehirns einwirkt. Bewegungen, Drehungen, Vibrationen, Neigungen und Erschütterungen … Das Bewegungssystem der Sessel ist pneumatisch und funktioniert mit Aktuatoren, die denen ähneln, die bei Aufhängungen von schweren Lastkraftwagen zum Einsatz kommen; kleine Röhrchen unter dem Sitz, in Höhe der Waden, verleihen die Empfindung, vom Wind oder von Hindernissen berührt zu werden. Wasser wird auch direkt ins Gesicht der Zuschauer gesprüht und löst die Empfindung aus, von den starken Wasserströmen durchnässt zu werden.
An der Decke des Kinos sind mächtige Ventilatoren angebracht, die Luftströme, Windböen, doch auch das wirbelnde und grollende Geräusch des Gewitters erzeugen. Die Lichtblitze, Explosionen und plötzlichen Lichtwechsel im Saal werden von Leuchtkörpern erzeugt, die am Dach des Theaters angebracht sind.

San Andreas 4D Gardaland ok