Franciacorta Outlet Village widmet dem Giro d’Italia eine Ausstellung

Mittwoch, 16 Mai 2018 15:43
  • Schriftgröße Schriftgröße verkleinern Schriftgröße verkleinern Schrift vergrößern Schrift vergrößern
  • Drucken
  • eMail
  • Get a PDF version of this webpagePDF

„2 Räder in Rosa“ - dies der Name der Ausstellung des Mailänder Fotografen Fabrizio Delmati, die noch bis zum 23. Mai im Franciacorta Outlet Village läuft und mit der die Etappe des 101. Giro d’Italia gefeiert werden soll, die sich Franciacorta Stage nennt und dessen Main Partner das Village ist.

Der Giro erreicht die Franciacorta am 23. Mai und führt durch 12 der 18 Gemeinden des Gebiets. Im Rahmen der Ausstellung sind 50 Aufnahmen zu sehen, die von Delmati ausgewählt wurden. Die Ausstellung ist Teil des umfangreichen Veranstaltungskalenders, der vom Konsortium Franciacorta koordiniert wird und sich „Aspettando il Giro“ (auf den Giro wartend) nennt. Der Autor der Ausstellung, Fabrizio Delmati, ist eng mit der Welt des Radsports und vor allem mit dem Giro verbunden: Delmati nahm als Fotograf an sage und schreibe 33 Ausgaben des Rennens teil. Bei 28 Ausgaben arbeitete er mit RCS Sport, dem Veranstalter, zusammen und war als offizieller Fotograf tätig. Die Auswahl der Fotos, die in dieser Ausstellung zu sehen sind, spiegeln die Emotionen eines Sports wider, der verschiedene Epochen charakterisierte. In seinen Bildern ist es dem Fotografen gelungen, die Emotionen, die Anstrengung, die Landschaften und das Publikum mit lebendigen und lebhaften Farben einzufangen. Im Franciacorta Outlet Village ist bei dieser Gelegenheit auch die neue Skulptur zu bewundern, die speziell vom Künstler Marco Lodola geschaffen wurde und dem 101. Giro d'Italia gewidmet ist. Das ist aber noch nicht alles: dank David Boifava von der Carrera Premium ist auch das Original-Fahrrad des legendären Rad-Champions Marco Pantani ausgestellt, mit dem er seinen letzten Giro im Jahr 2003 fuhr.