Caffè Roen organisiert einen Kurs für Espresso-Verkoster

  • Schriftgröße Schriftgröße verkleinern Schriftgröße verkleinern Schrift vergrößern Schrift vergrößern
  • Drucken
  • eMail
  • Get a PDF version of this webpagePDF

Die Kaffeerösterei Caffè Roen in Affi organisiert in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Institut für Kaffee-Verkoster (IIAC) einen Kurs für Espresso-Kaffeeverkoster.

Im Rahmen des Kurses, der am 24. Oktober von 9 bis 18 Uhr stattfindet, bietet sich den Teilnehmern die Möglichkeit herauszufinden, wie eines der beliebtesten Getränke auf der Welt bewertet wird. Der Kurs besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil und im Anschluss ist eine Prüfung vorgesehen, sowohl schriftlich (zu den Themen, die im Kurs behandelt werden), als auch praktisch (sensorische Bewertung von drei Kaffees). Den Teilnehmern wird nach bestandener Prüfung eine Lizenz (Patente) überreicht. Themen des Kurses: Verkostung des Espresso (Ziele, das Ambiente und die psychophysischen Voraussetzungen des Verkosters; die Geräte, die zum Einsatz kommen; die Bewertung des Kaffees über die Sinnesorgane (Aussehen, aromatische Charakteristiken, Geschmack), die Verkostungskarte; Geografie des Konsums und der Herstellung, der Anbau und die Verarbeitungsmethoden, die Röstung; Verpackungssysteme, die Kaffeemischungen; Mahlen und Dosieren, die Espressomaschine (Typologien, Wartung); Regeln und Methoden, um immer einen hervorragenden Kaffee zuzubereiten.
Teilnahmegebühr: 300 Euro. Im Preis inbegriffen: Handbuch der Verkoster des Internationalen Instituts für Kaffee-Verkoster; Lehrmaterial, Zeitschrift „L’Assaggio“, Mitgliedsbeitrag IIAC, Prüfungsgebühr, Mittagessen in einem Restaurant.
Infos und Anmeldungen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  und www.cafferoen.com.