Bardolino sagt den Zigarettenkippen den Kampf an

  • Schriftgröße Schriftgröße verkleinern Schriftgröße verkleinern Schrift vergrößern Schrift vergrößern
  • Drucken
  • eMail
  • Get a PDF version of this webpagePDF
Pandian, Mazzi, De Beni und Sabaini Pandian, Mazzi, De Beni und Sabaini

In Bardolino hat man den Zigarettenkippen den Kampf angesagt. Vor wenigen Tagen wurde die vom Rat des „Bacino Nord-Verona“ geförderte Initiative, die in Bardolino ihren Anfang nimmt, vorgestellt. 

Präsentiert wurde sie in Bardolino in Anwesenheit des Bürgermeisters Ivan De Beni, des Referenten für Umwelt in der Stadtverwaltung, Lauro Sabaini, des Ratsvorsitzenden des „Bacino Verona Nord“, Gianluigi Mazzi, und des Generaldirektors Thomas Pandian.  Für die Initiative wird bereits anlässlich des 89. Trauben- und Weinfestes von Bardolino (4.-8. Oktober) geworben: an allen Essens- und Weinständen wird das der Initiative gewidmete Poster unter dem Motto #bastamozziconi (Schluss mit den Kippen) zu finden sein. Gleichzeitig werden an die Raucher kleine kostenlose „Kippentäschen“ verteilt. Diese passen nicht nur in jede Hosentasche, sondern sind auch waschbar und somit immer wieder verwendbar.