In Bardolino dreht sich für zwei Tage alles um den Novello-Wein

  • Schriftgröße Schriftgröße verkleinern Schriftgröße verkleinern Schrift vergrößern Schrift vergrößern
  • Drucken
  • eMail
  • Get a PDF version of this webpagePDF

Am Samstag, den 10. und Sonntag, den 11. November werden auf der Piazza del Porto und auf der Seepromenade Lenotti in Bardolino Weingüter und Betriebe mit typischen Herbstprodukten zu Gast sein.

Tradition, Kultur, Wein und Gastronomie verflechten sich so in Bardolino mit den Farben und Aromen des Herbstes. Hauptdarsteller der Veranstaltung auf der Piazza del Porto ist der junge Wein Novello aus Bardolino. Ziel des Events ist es, nicht nur diesen Wein, sondern auch den Tourismus außerhalb der traditionellen Sommersaison zu fördern.

An der Veranstaltung nehmen drei Weingüter teil: Costadoro, Girardelli und Raval. Sie werden ihre Weine an dem großen Weinfass präsentieren, das für das Traubenfest geschaffen wurde. Von 10 bis 18 Uhr bieten die drei Weingüter Verkostungen und eine Anteprima des Rotweins an, der besonders gut zu einem anderen typischen Herbstprodukt passt: den Kastanien, die von der Vereinigung G.S. Bardolino auf dem Platz angeboten werden. Parallel dazu wird am Seeufer Lenotti an den zwei Tagen ein Gastronomie- und Kunsthandwerkermarkt zu finden sein.
Auch für musikalische Unterhaltung wird gesorgt: von 15 bis 17 Uhr werden an den beiden Veranstaltungstagen auf der Piazza del Porto die „Malumida Voices" zu Gast sein und mit den Covers der größten Hits der internationalen Musik die Besucher unterhalten.
Wein, Einkaufs- und Musikveranstaltungen: die zwei Tage im Zeichen des Novello und der typischen Produkte sind auch eine Vorschau auf die großen Weihnachtsveranstaltungen in Bardolino, die am 24. November beginnen.