Am 18. November fällt der Startschuss zum 17. Verona Marathon

Freitag, 16 November 2018 12:27
  • Schriftgröße Schriftgröße verkleinern Schriftgröße verkleinern Schrift vergrößern Schrift vergrößern
  • Drucken
  • eMail
  • Get a PDF version of this webpagePDF

Am 18. November um 9 Uhr fällt auf dem Piazza Bra (vor der Arena) der Startschuss zur 17. Ausgabe des Stadtmarathons von Verona. 

Zu dem Sportevent werden rund 11000 Athleten aus der ganzen Welt erwartet. Im Rahmen des Volkswagen Verona Marathons wird aber nicht nur über die klassische Marathonstrecke von 42 Kilometern gelaufen. Organisiert wird auch der ZeroWind Cangrande Half Marathon über 21 Kilometer und der Last 10 Solidaritäts-Marathon. Der Solidaritäts-Marathon ist für Athleten und Freizeitsportler gedacht. Man kann wählen, ob man an der Wettrenn-Version oder an der Spaß-Version teilnehmen möchte. Letztere ist für Familien, junge und alte Menschen gleichermaßen gedacht. Ihnen bietet sich die Möglichkeit, die Strecke auch im Laufe eines Spaziergangs zurückzulegen. Start ist um 9.10 Uhr – gleich nach dem Start des Marathons und des Halbmarathons. Ein Teil der Einnahmen geht an ein Non-Profit Projekt.

Bereits seit Freitag ist übrigens die Expo-Area geöffnet. Hier können die Sportler ihre Startnummern abholen. Auch sind hier Stände zu finden, an denen die Neuheiten und Initiativen der Partner-Unternehmen präsentiert werden.
Im Laufe der Pressekonferenz, während der der Stadtmarathon präsentiert wurde, warb man übrigens auch für den Christmas Run 2018, der am 16. Dezember stattfinden wird. Der Christmas Run ist inzwischen zu einem Event geworden, der nicht nur Athleten aus der Region, sondern aus der ganzen Welt anzieht. Für die diesjährige Ausgabe, so die Veranstalter, haben sich bereits viele Delegationen aus dem Ausland angekündigt.
Weitere Infos zum Verona Marathon 2018: www.veronamarathon.it.