Nacht der Begabungen in Sirmione

  • Schriftgröße Schriftgröße verkleinern Schriftgröße verkleinern Schrift vergrößern Schrift vergrößern
  • Drucken
  • eMail
  • Get a PDF version of this webpagePDF

In Sirmione lädt man in wenigen Tagen wieder zur „Notte dei Doni" (Nacht der Begabungen), einer Veranstaltung, bei der die Talente der Einwohner des beliebten Ferienortes im Mittelpunkt stehen.

Am 24. November ab 20.30 Uhr werden in der Kirche Franz von Assisi im Ortsteil Colombare über zwanzig junge und weniger junge Bürger von Sirmione auftreten. Durch den Abend führt Alessia Gnesato. Mit diesem geradezu magischen Abend wird in Sirmione die Adventszeit eröffnet. Auf der Bühne werden die verschiedensten künstlerischen Aufführungen zu sehen sein: Gesang, Tanz, Musik ... interpretiert von vielversprechenden Talenten der Stadt. Vorgesehen sind aber auch ruhigere Momente, und dies dank der dichterischen Arbeiten, die von Jugendlichen geschrieben und auch aufgeführt werden. „Der Abend hat eine große Bedeutung für die Gemeinschaft", so die stellvertretende Bürgermeisterin Luisa Lavelli. „Er ist eine Chance für diejenigen, die eine Begabung haben. Sie können diese mit der Gemeinschaft teilen. Ziel der Stadtverwaltung ist es, den Fähigkeiten eines jeden einzelnen die Möglichkeit zu bieten, sich zu entwickeln und diese in ein globales Wachstum zu verwandeln ". „La Notte dei Doni" ist der Idee des Pfarrers Don Francesco zu verdanken. Er wünschte sich, dass den jungen Einwohnern der Stadt die Möglichkeit gegeben werde, ihr Können vor einem Publikum unter Beweis zu stellen. Diese Idee wurde dann von der Stadtverwaltung unterstützt, und dies dank dem Stadtrat für Kultur Mauro Carrozza. Die Veranstaltung ist kein Wettbewerb. Jeder Teilnehmer präsentiert dem Publikum sein Talent - ohne Rivalität und nur mit dem Wunsch, eine unvergessliche Show zu bieten.

25 novembre