Triumph des „Bollito“ im Agriturismo Colli Storici

  • Schriftgröße Schriftgröße verkleinern Schriftgröße verkleinern Schrift vergrößern Schrift vergrößern
  • Drucken
  • eMail
  • Get a PDF version of this webpagePDF

Im Agriturismo Colli Storici in Pozzolengo lädt man am 14. Dezember zu einem „Abend der gastronomischen Kultur“. Der Abend steht ganz im Zeichen eines traditionellen Gerichts: den „Bolliti“ (verschiedene Sorten von Kochfleisch).

Die Teilnehmer erwartet ein interessantes Menü. Zum Aperitif wird ein Putensalat „alla Stefani“ serviert, zu dem ein Brut „Mille Baci“ kredenzt wird. Es folgt ein Risotto. Beim Hauptgericht dreht sich dann alles um die „Bolliti“, d.h. verschiedene Sorten von Kochfleisch, zu denen die Mostarda di Mele (Äpfel-Chutney) aus Mantua, die traditionelle Veroneser Brotsoße Pearà und die Salsa Verde aus dem Brescianer Raum gereicht werden. Als Dessert wird ein Mascarpone-Schaum mit Marron Glacè, Sauerkirschen und Schoko-Chips serviert. Wie es sich für ein italienisches Essen gehört, wird zum Abschluss ein Kaffee gereicht. Auch wird zu einer Verkostung von Grappa geladen. Zu den Gerichten werden die Weine Rosso Barricato „Rubro delle Morene“, der Lugana Mescolaro und der Brut Mille Baci kredenzt. Kosten: 35 Euro pro Person. Reservierungen: 335 216031 (Massimo); 338 2001920 (Barbara) 

Der Agriturismo Colli Storici befindet sich in Via Santa Maria 19 – 25010 Pozzolengo.

IMG 20181122 WA0008