Sirmione: Operettenfestival 2018

  • Schriftgröße Schriftgröße verkleinern Schriftgröße verkleinern Schrift vergrößern Schrift vergrößern
  • Drucken
  • eMail
  • Get a PDF version of this webpagePDF

Von Dezember 2018 bis März 2019 wird der Palazzo dei Congressi in Sirmione zur Bühne für drei Veranstaltungen des „Operetten-Festivals", ein von der Stadtverwaltung konzipierter Musikreigen, der von der Gruppe Caronte produziert und von der Compagnia d'Operetta unter der künstlerischen Leitung von Elena D’Angelo verwirklicht wird. Das Festival beginnt am 15. Dezember um 21 Uhr mit „Grande Soirée al Café Chantant“.

„Das Gardasee-Gebiet ist reich an Zeugnissen der Pracht der Bell ‘Époque und Sirmione ist der ideale Ort, um ein Festival zu veranstalten, das am Gardasee und in der gesamten Provinz Brescia seines Gleichen sucht. Das Festival kann für die Stadt zu einer einzigartigen und unverwechselbaren Veranstaltung werden", so Elena D'Angelo.
„Das Festival beginnt mit einem Abend, der dem Cafè chantant gewidmet ist, einem Genre, das Musik und Theaterunterhaltung vereint. Luigi Monti präsentiert Stücke aus Operetten, aber auch Lieder der Epoche. Monti ist ein Experte dieses Repertoires und wird Anekdoten und Geschichten über die Lieder und ihre Autoren erzählen. Weiter geht es mit zwei der in Italien am meisten geliebten Operetten: „Die lustige Witwe" und „Il Paese dei campanelli".
Geplant sind auch zwei Randveranstaltungen, die den anderen Künsten dieser Zeit gewidmet sind, insbesondere dem Kino, das sich in voller Entwicklung befand, und der figurativen Kunst sowie der Architektur, von der wir zahlreiche Zeugnisse am Gardasee haben ", so die künstlerische Leiterin des Festivals.

Programm:
Samstag, 15. Dezember – 21 Uhr
Palazzo dei Congressi

Grande Soirée al Café Chantant

Samstag, 26. Januar – 21 Uhr
Palazzo dei Congressi

Die lustige Witwe

Samstag, 23. Februar – 21 Uhr
Palazzo dei Congressi

Il paese dei campanelli

Randveranstaltungen:
Samstag, 16. Februar – 21 Uhr
Stadtbücherei
Die Geschichte des Kinos zwischen 1800 und 1930

Samstag, 9. März – 21 Uhr
Im landwirtschaftlichen Betrieb Cà dei Frati (Sirmione)

Kunst und Architektur zwischen 1800 und 1930 in Italien und am Gardasee

Tickets für die Operettenabende: 10 Euro
Die Tickets sind an den Veranstaltungsabenden ab 20 Uhr im Palazzo dei Congressi erhältlich.

 

OPERETTA LOC DEF