Verona: „September der Akademie“ in Teatro Filarmonico

  • Schriftgröße Schriftgröße verkleinern Schriftgröße verkleinern Schrift vergrößern Schrift vergrößern
  • Drucken
  • eMail
  • Get a PDF version of this webpagePDF

In Verona lädt man auch in diesem Jahr wieder zu „September der Akademie“, dem wichtigsten Konzertreigen, der von der Philharmonischen Akademie Verona veranstaltet wird. 

Zum Erfolg des „Septembers“ trägt auch der Aufführungsort bei: das Teatro Filarmonico in Verona..In diesem Jahr wird der „September der Akademie“ nun zum 28. Mal veranstaltet. Vom 5. September bis zum 8. Oktober stehen acht Konzerte auf dem Programm. Den Auftakt macht am 5. September das Rotterdam Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Lahav Shani. Auf dem Programm stehen Werke von Strawinsky, Bruch und Ravel. Weiter geht es am 11. September mit dem Philharmonie-Orchester aus Sankt Petersburg unter der Leitung von Yuri Temirkanov. An diesem Abend stehen Werke von Tschaikowski und Dvorak im Mittelpunkt.
Das Orquesta Nacional De Espana unter der Leitung von Juanjo Mena wird am 15. September ein Konzert mit Werken von Ravel, Rodrigo und De Falla geben. Weiter geht es am 20. September mit der Filarmonica della Scala. Dirigent Whun Chung und seine Musiker führen mit Rachmaninov und Tschaikowski durch den Abend. Am 24. September erwartet man das English Chamber Orchestra unter der Leitung von Christian Zacharias mit Werken von Haydn, Beethoven und Mozart in Verona.
Ein weiteres Konzert ist für den 30. September vorgesehen, und zwar mit dem Orchester der Stiftung Arena di Verona unter der Leitung von Francesco Omassini. Auf dem Programm stehen Werke von Dukas, Saint-Saens und Bizet. Am 4. Oktober ist ein Konzert mit dem Finnish Radio Symphony Orchestra unter der Leitung von Hannu Lintu vorgesehen. Es wird Werke von Fagerlund, Sibelius und Brahms vortragen. Das letzte Konzert ist für den 8. Oktober geplant. Das Chamber Orchestra of Europe unter der Leitung von Sir Andras Schiff wird Werke von Haydn, Mendelssohn und Bartholdy präsentieren.
Alle Konzerte beginnen um 20.30 Uhr.
Theaterkasse: Via Roma 3 in Verona (montags bis freitags 10 bis 12 Uhr und 17 bis 19 Uhr; samstags 10 bis 12 Uhr).
Infos: Tel. 045 8009108, Fax 045 8012603, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , www.accademiafilarmonica.org.