Cantina Roeno wird prämiert

  • Schriftgröße Schriftgröße verkleinern Schriftgröße verkleinern Schrift vergrößern Schrift vergrößern
  • Drucken
  • eMail
  • Get a PDF version of this webpagePDF

Die „La Locanda” und die „Cantina Roeno” aus Brentino Belluno wurde mehrfach ausgezeichnet. Die Locanda ist eine der „glorreichen Sieben", die im Rahmen der Initiative „Best of Wine Tourism" der Industrie-, Handels-, Handwerks- und Landwirtschaftskammer von Verona für ihr Engagement im Bereich der territorialen Entwicklung im Rahmen des Weintourismus ausgezeichnet wurden.

Das ist aber noch nicht alles. Der Riesling „Collezione di Famiglia“ des landwirtschaftlichen Betriebes Roeno aus Brentino Belluno wurde mit den drei Gläsern des Weinführers des Gambero Rosso 2020 und mit den vier Weinreben des Weinführers Vitae 2020 vom italienischen Sommelierverband (AIS) prämiert. Martina Centa, Tochter von Roberta Fugatti, die zusammen mit ihrer Schwester Cristina und ihrem Bruder Giuseppe Inhaber des Unternehmens ist, zu dem sowohl die Locanda als auch die Cantina gehören, erinnert daran, dass der „Collezione di Famiglia“ ein einzigartiger Wein ist. Er ist das Ergebnis einer sorgfältigen Auswahl der besten Riesling-Trauben. Der Wein reift lange in großen Fässern, um erst vier Jahre nach der Lese präsentiert zu werden. Es repräsentiert die Entwicklung des „Projekts Riesling“, das vor 12 Jahren von Giuseppe sowie von Mirko Maccani und Alessandro Corazzola, den Önologen des Unternehmens, entwickelt wurde.