Veröffentlicht am

Garda begrüßt die 1000 Miglia, das „schönste Rennen der Welt“

Garda begrüßt die 1000 Miglia, das „schönste Rennen der Welt“
MilleMiglia 2020

Am 22. Oktober startet das Rennen von Brescia aus mit dem „Ferrari Tribute to 1000 Miglia“, der Parade der Sportwagen, die im Rennen die Durchfahrt von Oldtimern vorwegnehmen. Gegen 14.45 Uhr wird die Karawane in Desenzano sein, um um 14.00 Uhr in Sirmione anzukommen, wo in der Viale Matteotti, Via Salvo d’Acquisto und Via Bagnera die ersten Sonderprüfungen des Rennens stattfinden, die sehr wichtig sind, um die Rangliste zu umreißen, gefolgt von der Stempelkontrolle der Autos auf dem Piazzale Porto. Die „alten Damen“ fahren dann nach Peschiera, Rovizza und Pozzolengo.

MilleMiglia 2020
MilleMiglia 2020

 

Teilen

Partner