Veröffentlicht am

Opernsaison in der Arena di Verona: Shows mit sechstausend Zuschauern

Opernsaison in der Arena di Verona: Shows mit sechstausend Zuschauern
Roberto Bolle in Arena

Sitzplätze für sechstausend Zuschauer (doppelt so viele wie im letzten Jahr), gestaffelte Eingänge in 16 Bögen, Ffp2-Masken für alle und Freiräume für Künstler und Orchestermitglieder: Das Protokoll für die Sommersaison in der Arena ist festgelegt. „Wir sind bereit, das italienische Modell für die Wiederaufnahme von Live-Events zu werden“, kommentierte Bürgermeisterin Sboarina: Verona ist in Italien führend im Bereich des kulturellen Neustarts geworden.

Social Share


Partner