Veröffentlicht am

Palmen, auf Wiedersehen. Orangenbäume kommen an die Seepromenade von Desenzano

Palmen, auf Wiedersehen. Orangenbäume kommen an die Seepromenade von Desenzano
Desenzano - Piazza Matteotti

 

Dort, wo jetzt die 14 Palmen stehen, die zwischen den Büros der Navigarda und der Brücke Ponte della Veneziana in Verbindung mit der Piazza Matteotti gepflanzt wurden. Der Austausch war notwendig, weil die Palmen nun trocken waren und Schmerzen hatten, nachdem sie sich mit der Krankheit angesteckt hatten, die von dem Insekt Paysandisia Archon übertragen wird, einem Lepidoptera-Insekt, das langsam exotische Pflanzen verdirbt. Die neuen Pflanzen von Cit­rus Auran­tium (die im Bereich des alten Hafens bereits sehr geschätzt werden) werden nächste Woche eintreffen, sofern das Wetter mitspielt. Die Wahl der Orangenbäume wurde auch getroffen, um den Schatten auf den Bänken zu erhöhen, die in diesem Bereich des Seeufers vorhanden sind.

 

Social Share


Partner