Veröffentlicht am

Bicicaffe: Verleih innovativer Bikes

Bicicaffe: Verleih innovativer Bikes

Im Mittelpunkt stehen bei ihnen Fortbewegungsmittel, die sich durch eine sichere, praktische und einfache Nutzung auszeichnen und auf innovativen Technologien basieren, bei denen Qualität an erste Stelle steht.
Das Bicicaffe bietet so neue Lösungen für die Mobilität in den Städten an und möchte die Branche der alternativen Fortbewegungsmittel (wie das Fahrrad) fördern.
Das Bicicaffe wurde 2009 gegründet. Romina Origano und Guido Tagliapietra, Gründer der Green Line Mobility, hatten die Idee zu diesem innovativen Service. Green Line Mobility setzt sich seit 1999 für den Gebrauch von Elektro-Fahrrädern ein. Bereits im Jahr 2000 bietet das Unternehmen in Italien die ersten Schweizer Elektro-Bikes Flyer äußerst hoher Qualität an. Green Line Mobility war das erste Unternehmen in Italien, das sich auf den Verkauf von E-Bikes spezialisierte. Angeboten werden die besten E-Bike Marken: Flyer, Kettler, Conway, Victoria, Haibike, Helkama, Rise und Muller, Gocycle und Beixo und viele mehr.
Seit 2010 bietet Bicicaffe in seinen Verleih-Stellen seine Dienstleistungen an. In der wunderschönen Kulisse des Gardasees besteht so die Möglichkeit, die verschiedenen Produkte auszuprobieren.

bike2
Der Verleihservice befindet sich im Corso Italia 82 (neben der Apotheke) in Garda und hat vom 1. Mai bis zum 31. Oktober täglich von 9 bis 13 Uhr und von 16 bis 19.30 Uhr geöffnet (Tel. Mobil 328 2555552). Ein weiterer Verleihservice befindet sich in Bardolino, und zwar in der Via Mirabello 3 (in der Nähe des Hotels Aida). Dieser Verleihservice hat vom 1. April bis zum 31. Oktober täglich von 9 bis 19.30 Uhr geöffnet (Tel. 045 2525205).
Infos: www.bicicaffe.com; [email protected]

Social Share

Neuesten Nachrichten

Partner