Veröffentlicht am

Brian May & Kerry Ellis

Brian May & Kerry Ellis

Das Künstlerduo hat vor kurzem den Song „One Voice“, der von Ruth Moody, Mitgründerin der „The Wailin‘ Jennys“ geschrieben wurde, aufgenommen. Auf seiner Website brianmay.com erklärte Brian May: „Dieser Song ist als Kunst und nur als Vergnügen, künstlerisch tätig zu sein, zu verstehen. Es ist etwas, auf das ich sehr stolz bin, und dies mit der wunderschönen Stimme von Kerry Ellis und mit einer klaren sozialen Botschaft: Ihr habt eine Stimme und eine Stimme kann den Unterschied machen“. Der Song wird im Laufe der neuen Tour zusammen mit den bedeutendsten Songs der verschiedenen Repertoires präsentiert. Präsentiert werden aber auch Songs anderer großer Künstler der Vergangenheit. Das Projekt Brian May & Kerry Ellis ist einem Treffen der beiden Künstler während der Auditionen von „We will rock you – The Musical“ in London zu verdanken. Kerry interpretierte hier die Rolle von Meat. Brian produzierte im Jahr 2010 ihr Debüt-Album „Anthems“. Es folgte die Anthems-Tour im Jahr 2011. Die darauffolgende Born Free Tour wurde mit einer Reihe von Akustikshows in malerischer Atmosphäre bei Kerzenlicht präsentiert und das Publikum wurde für die Arbeit des Duos zu Gunsten der Born Free Foundation sensibilisiert. Von dieser letzten Tour wurde von May und Ellis das Live Album „Acoustic by Candlelight“ aufgenommen, das im Jahr 2013 veröffentlicht wurde. Infos: [email protected]; italienischer Kartenvorverkauf Ticketone.it.

Social Share

Neuesten Nachrichten

Partner