Veröffentlicht am

Tignale: ein Balkon über dem Gardasee

Tignale: ein Balkon über dem Gardasee

Egal, wo man sich hinbegibt, es werden sich immer unerwartete Gelegenheiten bieten, außergewöhnliche Panoramen zu genießen. Sie machen den Urlaub ohne Zweifel zu etwas ganz Besonderem, bei dem auch die Augen und das Herz verwöhnt werden. In Tignale ist aber nicht nur die Landschaft erwähnenswert. Es gibt noch viele andere Aspekte, die es nicht zu verpassen gilt: die fröhlichen Volksfeste, auf denen man die typischen Gerichte des Gebietes probieren kann, die mittelalterlichen Märkte, die Konzerte klassischer Musik, an denen auch internationale Künstler teilnehmen sowie das Trüffel-Fest. Auch die Sportler kommen in Tignale nicht zu kurz. Die hervorragenden Bedingungen für Mountainbike, Trekking, Nordic Walking, Tennis, Reiten, Windsurfen und Segeln sowie die Tauch- und Kitesurf-Kurse ziehen die aktive und sportliche europäische Jugend an. Das Hinterland von Tignale eignet sich hervorragend für Mountainbike-Touren. Zu verdanken ist dies den abwechslungsreichen Bike-Strecken. Ein wahres Paradies aus Straßen und Schotterwegen, Pfaden und Eselspfaden, die auf die wunderschönen Berge des Gebiets führen, erwarten die Biker. Weitere Informationen über Tignale sind online unter www.tignale.org und www.limonaiagarda.com erhältlich. Auf den Social Networks ist Tignale unter Gardaseetignale (Facebook), Google Plus, Twitter und Pinterest (Pro Loco Tignale) zu finden. Das Fremdenverkehrsamt befindet sich in der Via Europa 5 in Tignale. Telefonisch und per Fax ist es unter +39 0365 73354, per E-Mail unter [email protected] zu erreichen.

Social Share

Neuesten Nachrichten

Partner