Veröffentlicht am

Gardone bittet am 25. August zur achten „Zartbitteren Nacht“

Gardone bittet am  25. August zur achten „Zartbitteren Nacht“

Wer schon einmal an der „Notte Fondente“ teilgenommen hat, der weiß, dass die Besucher ein Abend im Zeichen des Genusses erwartet, denn es ist der süßeste und bezauberndste gastronomische Spaziergang des Sommers. Zu Beginn wird auf der Piazza des Vittoriale ein Antipasto serviert, dann geht es entlang vier kulinarischer Routen weiter. Sie sind farblich gekennzeichnet: blau, pink, grün, gelb. Das Besondere an dem gastronomischen Parcours ist die Tatsache, dass bei allen Gerichten unter anderem die Schokolade als Zutat verwendet wird. Der krönende Abschluss des Events findet in den Gärten vor dem Rathaus statt. Entlang des gastronomischen Parcours, der mit Kerzen beleuchtet wird und auf dem mit Musik für Unterhaltung gesorgt wird, erwartet die Teilnehmer ein Abendessen in einem Crescendo von Genüssen. Die Gerichte werden von Gaststättenbetreibern der Umgebung vor Ort zubereitet. Zu ihnen werden erlesene Weine Gardesaner Weinkeller kredenzt. Der Preis für den Teilnahme-Coupon beläuft sich auf 35 Euro: im Preis inbegriffen ist das Verkostungs-Set, zwei Vorspeisen, zwei erste Gänge, zwei Hauptgerichte, Wasser, drei Desserts, sieben Weine und ein Kaffee. Die Teilnahmecoupons sind an folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich: Salό, Ristorante San Zago (0365 42754) oder bei der Konditorei Pastiser (0365 43241), Konditorei Andreoni San Zeno (030 2667202), bei Ocean Viaggi (0365 522484) oder über Internet (soffiata.it). Infos und Reservierungen: [email protected]

Social Share

Neuesten Nachrichten

Partner