Veröffentlicht am

Zweihundert illegale Bojen auf dem See in Lazise wiedergefunden

Zweihundert illegale Bojen auf dem See in Lazise wiedergefunden
Lazise Bojen

Dreihundertzwanzig Zentner Material wurden vom Seegrund vor der Küste von Lazise geborgen. Dies geschah im Rahmen der Reorganisation der Liegeplätze außerhalb der Häfen, die zur Entfernung von nicht genehmigten Bojen und deren auf dem Grund liegenden Gewichten führte. Die wichtige Arbeit, die vor zwei Jahren von der Gemeindeverwaltung von Lazise begonnen wurde, ist in den letzten Tagen abgeschlossen worden: mehr als zweihundert nicht genehmigte Bojen und Liegeplätze wurden durch Geolokalisierung aufgespürt, mit Geldstrafen belegt und entfernt. Bei der jüngsten Aufräumaktion wurden in der letzten Woche die letzten 93 nicht genehmigten Bojen und zwei gesunkene Boote in der Nähe von Pacengo eingesammelt, eines auf dem Seegrund und eines zwischen den Felsen. Vier Lastwagen wurden mit Material gefüllt, darunter mit Zement gefüllte Reifen und andere phantasievolle Objekte, die als Gewichte verwendet wurden: zum Beispiel eine mit Zement gefüllte Schubkarre.

 

Lazise Hafen
Lazise Hafen

Social Share


Partner