Veröffentlicht am

Neuankömmling unter den europäischen Wisenten: der große Zeus!

Neuankömmling unter den europäischen Wisenten: der große Zeus!
Parco Natura Viva - Zeus

Im Natura Viva Park in Bussolengo wurde das Tier von Penelope und Hera erwartet, den Töchtern von Lavinia und Schwestern der letzten vier Exemplare, die bereits in die Wälder der Südkarpaten, in Rumänien, aufgebrochen sind. Eine Begrüßung in vollem Ornat, die unter dem Banner eines von allen geschätzten Spiels verbracht wurde: große Bälle aus verschlungenen Reben, in denen sie Äpfel und Zweige versteckten, die die drei Exemplare gestern den ganzen Vormittag über nicht zögerten, zwischen die Hörner zu „dribbeln“. Im Alter von vier Jahren, mit einem Gewicht von achthundert Kilo, die auf dem Weg sind, eintausendzweihundert zu werden, wird Zeus mit der alles andere als leichten Aufgabe betraut, der Vater von neuen Exemplaren zu werden, die wieder ausgewildert werden sollen. Das größte Landsäugetier Europas, das zu Beginn des letzten Jahrhunderts vom Aussterben bedroht war, vermehrt sich heute dank Exemplaren, die in einer kontrollierten Umgebung gezüchtet wurden.

 

 

Social Share


Partner