Veröffentlicht am

Tignale: Das größte Zitronenhaus am Gardasee öffnet im Mai endlich wieder

Tignale: Das größte Zitronenhaus am Gardasee öffnet im Mai endlich wieder
Tignale - Limonaia Prà de la Fam

 

In dieser ersten Öffnungsperiode wird es jeden Samstag und Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet sein. Während der restlichen Saison wird es die ganze Woche, außer dienstags, zu den gleichen Zeiten geöffnet sein. Die Zitronenhäuser haben ihren Ursprung im dreizehnten Jahrhundert, als der Anbau von Zitrusfrüchten am Gardasee eingeführt wurde. Die charakteristischen Gewächshäuser wurden geschaffen, um die wertvollen Pflanzungen vor der Winterkälte zu schützen. Viele der Küstenbewohner, hartnäckige Bauern, Schiffer und Fischer, wurden bald zu Gärtnern. Die Gesamtwirtschaft wurde positiv beeinflusst: Die Produktion, reichlich und wertvoll, war mit großem Gewinn fast ausschließlich für den Export in die Länder Mitteleuropas bestimmt. Heute sind diese monumentalen architektonischen Komplexe fast überall erhalten, auch in den Städten, aber eines der wichtigsten und am besten erhaltenen Bauwerke ist sicherlich das Zitronenhaus Pra dela Fam, das sich im gleichnamigen Ort vor dem Hafen von Tignale befindet.

 

Social Share


Partner