Veröffentlicht am

Peschiera del Garda feiert der Schutzpatron San Martino

Peschiera del Garda feiert der Schutzpatron San Martino
Peschiera del Garda - Incendio dei Voltoni

 

Die traditionelle Verabredung mit dem Fest des Schutzpatrons San Martino findet in Peschiera von heute bis Sonntag, 14. November, statt. Die Stände der Verbände werden auf dem Platz des zentralen Hafens aufgebaut, zu dem der Zugang nur mit einem grünen Pass möglich ist. Der Veranstaltungsbereich ist täglich geöffnet: heute bis Mitternacht, morgen ab 17 Uhr, Samstag ab 10 Uhr und Sonntag von 10 bis 22 Uhr. Anlässlich des Festivals werden verschiedene Veranstaltungen organisiert, angefangen bei Bootsfahrten mit Besichtigung der historischen Mauern (heute, Samstag und Sonntag von 11 bis 16.30 Uhr; gegen Bezahlung), die von der Anlegestelle an der Piazzetta San Marco ausgehen. Heute findet um 19.30 Uhr ein Musik- und Feuerwerksspektakel mit dem Titel „Incendio dei Voltoni“ statt, dem eine Messe in der Pfarrkirche des Heiligen Bischofs Martin vorausgeht. Am Samstag um 15 Uhr findet der Palio di San Martino, ein venezianischer Ruderwettbewerb auf dem Canale di Mezzo, statt. Außer an den Ständen am Hafen kann man auch am Sitz des Sub Club Peschiera (österreichisches Pulvermagazin in der Bastione Feltrin, Via XXX Maggio) typische Gerichte probieren. Auch die beiden Museen von Peschiera werden geöffnet sein: das Museum des Ersten Weltkriegs in der Palazzina Storica und das Museum für Fischerei und lokale Traditionen in der Bastion San Marco. Für die Liebhaber des Rollschuhlaufens wurde auf dem Piazzale Betteloni eine Eislaufbahn eingerichtet.

 

Social Share


Partner