Veröffentlicht am

Toscolano, in der Dunkelheit auf dem Gipfel gestrandete Wanderer werden von der Bergrettung gerettet

Toscolano, in der Dunkelheit auf dem Gipfel gestrandete Wanderer werden von der Bergrettung gerettet
Soccorso Alpino

 

Zwei Bergsteiger, die am Ausgang des Nordwestgrats des Monte Castello di Gaino im Gebiet von Toscolano Maderno auf einem Felsvorsprung festsaßen, wurden gerettet und in Sicherheit gebracht. Die Rettungsleitstelle wurde gegen 20.30 Uhr alarmiert. Sechs Spezialisten der Station Valle Sabbia wurden sofort entsandt und entdeckten in kurzer Zeit die beiden Wanderer auf dem Gipfel, erreichten sie (sie waren unverletzt), bargen sie und begleiteten sie zum Weg. Die Operation wurde um ein Uhr morgens beendet. „Die Tage werden immer kürzer und die Anzahl der Tageslichtstunden nimmt ab“, erinnert der Bergrettungsdienst in einer Pressemitteilung, „wenn Sie also in Schwierigkeiten geraten, bitten Sie sofort um Hilfe, denn ein Einsatz in der Dunkelheit ist immer schwieriger“. Es ist auch wichtig, immer die Wettervorhersage zu überprüfen, um zu sehen, wie sich die Situation in dieser Hinsicht entwickelt.

 

Social Share


Partner