Veröffentlicht am

Hard Rock Cafe Verona begeistert mit einem Flashmob auf der Piazza Bra

Hard Rock Cafe Verona begeistert mit einem Flashmob auf der Piazza Bra
Hard Rock Cafe Verona

 

Die Begeisterung von 80 Personen, die zusammen zu den Noten von Queen tanzen, überraschte die Veroneser, die am letzten November-Sonntag gegen Mittag über den Stadtplatz Piazza Bra in Verona schlenderten: ein unerwarteter vom Hard Rock Cafe Verona organisierter Flashmob, mit dem die bevorstehende Eröffnung des Lokals angekündigt wurde. Nach Rom, Florenz und Venedig wird auch Verona bald über einen Sitz der renommierten internationalen Restaurant- und Merchandising-Marke verfügen. Eine News, die die vielen Veroneser Fans begeistert hat. Vor dem zukünftigen Sitz des Hard Rock Cafe Verona herrschte während des Flashmobs eine Atmosphäre voller Freude und Adrenalin. Zu den Noten eines Mashups bestehend aus „We Will Rock You“, „Crazy Little Thing Called Love“ und „Radio Ga Ga“ haben Tänzerinnen und Tänzer im Alter von 15 bis 40 Jahren aus rund 70 Tanzschulen der ganzen Provinz zu einer Choreografie der CMT – Musical Theatre Company getanzt. Die rund dreiminütige Performance begeisterte die Passanten: eine große Genugtuung für die Tänzerinnen und Tänzer, die die Veranstaltung schon länger vorbereitet hatten, und dies aus reinem Spaß, um das Hard Rock Cafe in der Stadt willkommen zu heißen. Hinter der scheinbaren Spontaneität des Flashmobs steckte viel Arbeit an der Choreographie mit vielen Meetings auf Zoom, die in über einem Monat stattfanden. Die Mühen haben sich definitiv gelohnt. Besonders gelungen war der Flashmob auch dank der Tatsache, dass alle Tänzer ihr persönliches Hard Rock-T-Shirt trugen, aus Städten wie London, Helsinki, New York, Mumbai … In drei Minuten haben die Tanzschritte die Piazza Bra so in einen melting pot von Emotionen und Erinnerungen aus aller Welt verwandelt.

 

Social Share


Partner