Veröffentlicht am

In Bardolino laufen Bauarbeiten für neuen Gehweg am See an

In Bardolino laufen Bauarbeiten für neuen Gehweg am See an
Bardolino, Promenade

 

In Bardolino beginnen in diesen Tagen die Bauarbeiten zur vollständigen Erneuerung des Laufstegs entlang des Seeufers im Abschnitt von Punta Mirabello bis Punta Cornicello. Der Gehweg, der zwischen 2007 und 2009 in drei Abschnitten gebaut wurde, wies von Beginn an Probleme auf, insbesondere im Zusammenhang mit der Geräuschentwicklung und dem kontinuierlichen Wartungsbedarf. Aus diesem Grund hat die Stadtverwaltung unter der Leitung von Lauro Sabaini beschlossen, in ein Renovierungsprojekt zu investieren, das mit einer sorgfältigen Recherche der zu verwendenden Materialien begann. Ziel war es, das Material zu finden, das am besten den Eigenschaften des Gebiets entsprach. Die Wahl fiel am Ende auf Accoya, das die Ästhetik und Farbe von Holz mit der Leistung eines technologischen Materials kombiniert. Eine Beschichtung, die das Holz, das in direktem Kontakt mit Wasser steht und Witterungseinflüssen ausgesetzt ist, stabiler und langlebiger macht und somit besonders für das Seeufer geeignet ist. Die Wahl von Accoya wird in Zukunft Reparaturen erheblich reduzieren. „Die Verwendung eines innovativen Materials mit hohen Standards“, so die stellvertretende Bürgermeisterin Katia Lonardi, „wird eine deutliche funktionale und ästhetische Verbesserung bringen. Der neue Bodenbelag wird stabiler und widerstandsfähiger gegen äußere Einflüsse wie Wasser, Sonnenlicht und Insekten und damit langlebiger sein. Dies bedeutet auch eine erhebliche Reduzierung der Wartungskosten in den nächsten Jahren. Der Eingriff betrifft auch die darunter liegende Struktur mit dem Ziel, die übermäßige Geräuschentwicklung zu beseitigen. Schließlich wird die derzeitige Beleuchtung vollständig durch eine neue Art von Beleuchtung ersetzt, die an die Vorschriften zur Lichtverschmutzung angepasst ist.Mit den Bauarbeiten wird In den nächsten Wochen begonnen und sie werden voraussichtlich etwa 200 Tage dauern. Das beauftragte Unternehmen plant, die Bauarbeiten in einer mobilen Werkstatt in einem an das betroffene Gebiet angrenzenden Bereich durchzuführen, ohne die normalen Aktivitäten des Seeufers zu stören.

 

Social Share


Partner