Veröffentlicht am

Marciaga lanciert ein Portal zur Förderung des Tourismus auf dem Monte Baldo

Marciaga lanciert ein Portal zur Förderung des Tourismus auf dem Monte Baldo
Monte Baldo und Malcesine

 

Am 10. Februar um 10 Uhr wird in Marciaga di Costermano sul Garda das Projekt „Sul Baldo“ zur Förderung des Gebiets „Garten Europas“ vorgestellt. Ziel der Initiative ist es, nicht nur Baldo, sondern auch das Hinterland, darunter Costermano sul Garda, zu schätzen, eine wunderbare Umgebung für alle, die die Berge, die Natur und die Bewegung lieben. Das Projekt ist im neuen Jahr angelaufen. Ein spezialisiertes Unternehmen entwickelt das Portal, organisiert das operative Team und erstellt Foto-, Video-, Text- und anderes Material. Stadtrat Alberto Bullio von der Gemeinde Costermano kommentiert: „Das Projekt ist eine Gelegenheit, Aktivitäten, Orte und Menschen neu zu entdecken, nicht nur für die Einwohner, sondern vor allem für die Touristen in Monte Baldo.

 

Social Share


Partner