Veröffentlicht am

Drei neue Kinderspielplätze in Bardolino, auch mit Fahrgeschäften für Behinderte

Drei neue Kinderspielplätze in Bardolino, auch mit Fahrgeschäften für Behinderte
Bardolino

 

Ein neuer Spielplatz in der Via Casetta Fossa und zwei weitere renovierte Spielplätze in Bardolino, die auch für Kinder mit Behinderungen geeignet sind, wurden im Rahmen der jüngsten Gartenarbeiten fertiggestellt. Alle drei Parks wurden ohne architektonische Barrieren gestaltet, als Teil eines Gesamtprojekts für Inklusion und Zugänglichkeit.Der Spielplatz des Viertels San Zeno in der Via Don Giovanni Agostini erstreckt sich über eine Fläche von ca. 1400 Quadratmetern und wurde durch die Installation von fünf neuen Spielgeräten, die die alten ersetzen, sowie durch die Verlegung eines elastischen Gummibodens zur Gewährleistung der Sicherheit der Kinder renoviert. Zu den neuen Spielen gehört auch eine Schaukel speziell für Kinder mit Behinderungen. Der Spielplatz im Ortsteil Cisano in der Via Della Pieve hingegen befindet sich auf einer umzäunten Fläche von etwa 350 Quadratmetern, auf der die bestehenden Attraktionen entfernt und durch eine multifunktionale Struktur, neue Schaukeln und einen Gummiboden der neuen Generation ersetzt wurden. Der Park in der Via Casetta Fossa hat eine sehr große Fläche von ca. 1700 Quadratmetern und bietet zudem einen wunderschönen Blick auf den See. Es ist nun ein Treffpunkt für die ganze Familie geworden, mit multifunktionalen Spielen, Schaukeln, Bänken und Einrichtungen für Kinder, die alle absolut integrativ sind und von denen einige ausschließlich für Kinder mit Behinderungen bestimmt sind. Das Gelände ist außerdem komplett eingezäunt und sicher, so dass Kinder gefahrlos spielen können.

 

Social Share


Partner