Veröffentlicht am

Verona: Großer Beifall für die Premiere von Verdis Rigoletto

Verona: Großer Beifall für die Premiere von Verdis Rigoletto
Verona, Teatro Filarmonico - Rigoletto

 

Am Teatro Filarmonico in Verona feierte die zweite Produktion der Opernsaison ihr großes Debüt: ein kraftvoller Rigoletto mit dem vielseitigen Luca Micheletti in der Hauptrolle, begleitet von Eleonora Bellocci, Ivan Magrì, Anastasya Boldyreva und Gianluca Buratto in der eleganten Inszenierung von Arnaud Bernard. Rigoletto, ein äußerst kraftvolles und revolutionäres Drama, das mit der Zensur seiner Zeit kollidierte, ist das Meisterwerk, das die Reife Verdis begründete und mit Trovatore und Traviata die so genannte „populäre Trilogie“ einleitete. Die Oper, die von Publikum und Kritikern stets geliebt wurde, kehrte in der Inszenierung von Bernard und Alessandro Camera mit jungen internationalen Stimmen ersten Ranges und dem Orchester und Chor der Arena unter der Leitung von Francesco Ommassini an das Filarmonico zurück. Die nächsten Vorstellungen sind am Mittwoch, 2. März (19.00 Uhr), Freitag, 4. März (20.00 Uhr) und Sonntag, 6. Februar (15.30 Uhr).

Laut Gesetz dürfen nur Zuschauer mit einem grünen Impf- oder Genesungszertifikat des Covid-19 die Aufführungen besuchen; ausländische Touristen benötigen keinen „verstärkten grünen Pass“. In Kinos, Theatern, bei Sportveranstaltungen und in öffentlichen Verkehrsmitteln (einschließlich des öffentlichen Nahverkehrs) ist weiterhin eine Ffp2-Maske erforderlich.

Für weitere Informationen
https://www.arena.it/it/teatro-filarmonico/info-covid

TICKET-BÜRO ARENA DI VERONA Via Dietro Anfiteatro 6/b, 37121 Verona
Geöffnet von Montag bis Freitag 10.30 – 16.00 Uhr | Samstag 9.15 – 12.45 Uhr
Tel. 045 596517 ∙ Fax 045 8013287
TICKET-BÜRO TEATRO FILARMONICO Via dei Mutilati 4/k, 37121 Verona
Zwei Stunden vor der Aufführung geöffnet – Tel. 045 8002880 ∙ Fax 045 8013266
TicketOne.it
[email protected]
Callcenter (+39) 045 8005151 ∙ www.arena.it

 

Social Share


Partner