Veröffentlicht am

7. und 8. März, für Frauen freier Eintritt in den Parco Giardino Sigurtà in Valeggio

7. und 8. März, für Frauen freier Eintritt in den Parco Giardino Sigurtà in Valeggio
Parco Giardino Sigurtà - Tulpen

 

Am Montag, den 7. und Dienstag, den 8. März schenkt der Parco Sigurtà traditionell allen weiblichen Besuchern die Eintrittskarte, um den Frauentag zu feiern: Es ist die Gelegenheit, ein Selfie mit der besten Freundin auf dem Turm des Labyrinths zu machen, mit der Enkelin die Tiere des Bauernhofs zu entdecken oder die Großmutter, die Mutter oder die Schwester bei einer Führung nur für Frauen zu begleiten. Aber auch an die Männer wird gedacht, die am 7. und 8. März den Garten in Begleitung einer Frau besuchen: Sie erhalten einen ermäßigten Eintrittspreis (11,50 € statt 15,50 €).Auf den 600.000 Quadratmetern des Parks, die der Fläche von 80 Fußballfeldern entsprechen, wird die Ankunft des Frühlings hier und da ein einzigartiges Erlebnis sein: wie zum Beispiel die ersten Anzeichen der Tulipanomania, der unübersehbaren Blüte von mehr als einer Million Tulpen, die Muscari, Hyazinthen und Narzissen, die in den Monaten März und April die Wiesen und Wälder des Parks mit immer wieder neuen Blumenschauen färben. Außerdem bietet ein Besuch des Gartenparks die Gelegenheit, seine über sechs Jahrhunderte währende Geschichte kennen zu lernen: Die Anfänge des Gartens gehen auf das Jahr 1407 zurück, im Laufe der Zeit wurde er erweitert und verschönert, und seit 1941 ist er im Besitz der Familie Sigurtà. Der Park wurde im März 1978 eröffnet und ist heute eines der meistbesuchten Ziele Italiens, dank seines floristischen und naturalistischen Reichtums, seiner Veranstaltungen und seines historischen Wertes.

 

Social Share


Partner