Veröffentlicht am

Sirmione: römische Extravaganzen in der Grotte di Catullo

Sirmione: römische Extravaganzen in der Grotte di Catullo
Stravaganze imperiali

 

Zum zweiten Mal ist die Coco Beach Disco Club (Lonato) offizieller Partner der Initiative Stravaganze Imperiali, einer Open-Air-Ausstellung von Sonnenuntergang bis Mitternacht in die Grotte di Catullo in Sirmione. Die Schönheit und die Macht des Römischen Reiches werden mit acht multimedialen Lichtinstallationen der Künstlerin Vera Uberti in einer der bedeutendsten römischen Villen in Norditalien in einer zeitgenössischen Form wiedergeboren. Außerdem gibt es ein multimediales Triptychon des internationalen Künstlers David LaChappelle zu sehen. Das Programm:
– 21.00 Uhr Akkreditierung und Begrüßungsgetränk
– 21.30 Uhr Eintritt in die archäologische Stätte der Grotte di Catullo und Besichtigung der multimedialen Lichtinstallationen der Künstlerin Vera Uberti und des Gastwerks von David LaChapelle
– Anschließend gibt es bis Mitternacht ein aphrodisierendes Essenserlebnis mit einem exklusiven Dessert von Chefkoch Andrea Mainardi und einem passenden Cocktail.

Alles im Ticketpreis enthalten. Infos: [email protected]

Stravaganze imperiali

Andrea Mainardi

Social Share


Partner