Veröffentlicht am

Das 48. Verona Jazz Festival ab 30. Juni im Teatro Romano

Das 48. Verona Jazz Festival ab 30. Juni im Teatro Romano
Paolo Fresu Heroes

Verona Jazz Festival beginnt am 30. Juni mit einem Tribut an David Bowie. Auf der Bühne wird Paolo Fresu von einer außergewöhnlichen Besetzung begleitet: Francesco Ponticelli, Gianluca Petrella, Petra Magoni, Francesco Diodati und Christian Meyer, die an etwa dreißig Stücken mitgearbeitet haben, darunter Life on Mars, This Is Not America, Warszawa, When I Live My Dream. Das Estate Teatrale Veronese ist daher bereit, die Live-Konzerte wieder aufzunehmen, sicher, mit reduzierter Kapazität und Anti-Covid-Protokollen.

Social Share


Partner