Veröffentlicht am

Monte Baldo: Online die Rettung der 1887 gepflanzten Schwarzkiefer

Monte Baldo: Online die Rettung der 1887 gepflanzten Schwarzkiefer
Ferrara di Montebaldo - der 1887 Schwarzkiefer - Veneto Agricoltura

Die Rettung der jahrhundertealten Schwarzkiefer der „Buse dei Morti“ in Ferrara di Monte Baldo, die Anfang des Jahres vom Schnee zerdrückt worden war, ist nun online. Die Baumkletteraktion wurde gefilmt und seit gestern ist das Video auf der Website www.venetoagricotura.org und auf sozialen Kanälen zu sehen (auf YouTube: Veneto Agricoltura Channel, https://bit.ly/3cZKRvf). Der Video dauert etwa fünf Minuten und dokumentiert die Rettung der jahrhundertealten Schwarzkiefer, der ältesten im Veroneser Gebiet, deren Stabilität durch das Winterwetter gefährdet war. Diese Lösung sollte dem großen Baum, der eindeutig die Zeichen der Zeit trägt, noch ein paar Jahre Leben garantieren: Er wurde vermutlich 1887 gepflanzt, als neben dem Kreuz die Leichen von neun Soldaten – sechs Piemontesen und drei Österreicher -, die am 22. Juli 1848 während des ersten italienischen Unabhängigkeitskrieges gefallen waren, wieder zusammengesetzt wurden.

Social Share


Partner