Veröffentlicht am

In Brenzone wird zum „Spaziergang inmitten der Olivenbäume“ geladen

In Brenzone wird zum „Spaziergang inmitten der Olivenbäume“ geladen
Camminata tra gli Ulivi

 

Am 24. Oktober findet in Brenzone sul Garda der fünfte nationale Tag des „Spaziergang inmitten der Olivenbäume“ statt, ein fünf Kilometer langer Spaziergang zwischen den Olivenbäumen mit einer Dauer von eineinhalb bis zwei Stunden. Treffpunkt und Start ist um 9 Uhr in Magugnano beim Supermarkt Despar. In Begleitung des Führers Valerio Sartori wird die Ölmühle von Brenzone besucht und die Verkostung von drei EVO-Ölen organisiert. Vorgesehen ist auch ein geselliger Moment im Restaurant „Don Pedro“ in Castelletto mit der „Carbonera“, einem typischen Gericht, das mit dem Olivenöl von Brenzone angemacht wird. Auch ein hausgemachtes Eis mit Dop- Kastanien aus San Zeno di Montagna kann probiert werden. Für die Tour werden bequeme Trekkingschuhe empfohlen. Bei schlechtem Wetter trifft man sich um 11 Uhr am Restaurant Don Pedro. Die Teilnahmegebühr beträgt 15,00 Euro. Die obligatorische Reservierung nimmt Cristina unter 328 6291511 oder per E-Mail unter [email protected] entgegen. Der Green Pass ist für die Teilnahme Pflicht und natürlich werden die Covid-Sicherheitsprotokolle respektiert.Darüber hinaus können im November in den Restaurants von Brenzone sul Garda die typischen Produkte und das EVO-Öl im Rahmen der „Ölmenüs“ probiert werden. November ist der Monat des Olio und Brenzone sul Garda ist die Heimat des Olivenöls. Dies wird auch „grünes Gold“ genannt. Bei ihm handelt es sich um ein wertvolles, gesundes und natürlich reines Olivenöl, das in der Gemeinde Brenzone sul Garda noch heute eines der Spitzenprodukte ist.

 

Camminata fra gli Ulivi

 

Social Share


Partner