Neuheiten beim Sirmione Photo Awards

  • Schriftgröße Schriftgröße verkleinern Schriftgröße verkleinern Schrift vergrößern Schrift vergrößern
  • Drucken
  • eMail
  • Get a PDF version of this webpagePDF
Das Siegerfoto 2016 von Gregorio Fedele Das Siegerfoto 2016 von Gregorio Fedele Gregorio Fedele

In Sirmione bereitet man die achte Ausgabe des „Sirmione Photo Awards“ vor. In diesem Jahr geht der Wettbewerb über die Stadtgrenzen hinaus und wird zum „Lake Garda Photo Challenge“.

Der Challenge endet weit nach dem Sommer und den Teilnehmern bietet sich die Möglichkeit, in jeglicher Ortschaft des Gardasees Fotos zu schießen. Der Wettbewerb steht allen offen. Jeder Teilnehmer kann maximal drei Fotografien (nur Digitalfotos in schwarz-weiß oder Farbe) einreichen. Zwei Themen stehen zur Wahl: das klassische Thema „Sirmione“ und das neue Thema „Gardasee“. Die Teilnahmegebühr beläuft sich auf zehn Euro. Die Fotos können bis zum 31. Oktober 2017 eingesendet werden. Die Anmeldefrist wurde noch nicht bekannt gegeben. Sendet man eine Mail von der Website www.sirmionefotografia.it, dann wird man informiert, sobald die Anmeldefrist beginnt. Zu gewinnen sind (für jedes der beiden Themen) zweitausend Euro für den Erstplatzierten, 500 Euro für den Zweitplatzierten und ein langes Wochenende in Sirmione für zwei Personen (zwei Übernachtungen mit Frühstück) für den Drittplatzierten. Weitere Preise werden nach Ermessen der Jury vergeben. Infos, Reglement (auch auf Deutsch) und Anmeldungen zum „Premio Sirmione per la fotografia“: www.sirmionebs.it.