In Tignale wird gefeiert

  • Schriftgröße Schriftgröße verkleinern Schriftgröße verkleinern Schrift vergrößern Schrift vergrößern
  • Drucken
  • eMail
  • Get a PDF version of this webpagePDF

Am 8. September erwartet man den Touristen in Tignale mit einer Veranstaltung, die es nicht zu verpassen gilt.

Die Geburt der gesegneten Jungfrau Maria ist ein Feiertag, der unter den Bewohnern von Tignale von besonderer Bedeutung ist, und so wird dieser Tag (8. September) in Tignale gefeiert. Das Fest beginnt um 18.30 Uhr mit dem Konzert der „Nuova Banda Tignalese“ auf der Piazza Umberto I. Dann werden die gastronomischen Stände eröffnet. Für musikalische Unterhaltung wird auf dem Piazzale delle Ginestre während des traditionellen „Fest des Feriengastes“, das vom Kulturverband Pro Loco von Tignale organisiert wird, gesorgt. In Tignale werden aber auch Ausflüge in Begleitung von qualifizierten Führern angeboten. Der nächste Ausflug unter dem Motto „Auf den Spuren des Großen Krieges“ ist für den 8. September vorgesehen. Weiter geht es am 13. September mit „Berghütte Cima Piemp“, am 15. September mit „Zitronen-Pfad“, am 20. September mit „Spaziergang in Scarpapè“ und am 22. September mit „Auf den Spuren der Briganten“. Für alle Touren ist die Reservierung notwendig, und zwar beim Fremdenverkehrsamt in Tignale. Weitere Informationen: Ufficio Unico del Turismo di Tignale, Via Europa 5 und Piazza Umberto I - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - +39 0365 73354 - www.tignale.org.