Air Dolomiti setzt zu Weihnachten auf Haute Cuisine

  • Schriftgröße Schriftgröße verkleinern Schriftgröße verkleinern Schrift vergrößern Schrift vergrößern
  • Drucken
  • eMail
  • Get a PDF version of this webpagePDF

Genussvolle Weihnachten in luftigen Höhen – hierzu lädt Air Dolomiti, die italienische Fluggesellschaft, die der Lufthansa-Gruppe angehört, ein. An Bord der Air Dolomiti werden den Passagieren der Business Class vom 21. Dezember 2017 bis zum 10. Januar 2018 echte Köstlichkeiten servire, für die die Vereinigung JRE Jeunes Restaurateurs verantwortlich zeichnet.

In dem besagten Zeitraum werden die Genüsse von drei Spitzenköchen der italienischen Küche präsentiert. Der Flug kommt so einer Reise zu den Genüssen des Belpaese gleich (genauer gesagt in die Emilia Romagna, in die Toskana und nach Apulien), und dies in einer weihnachtlichen Atmosphäre und mit den kulinarischen Angeboten von Aurora Mazzucchelli, Leonardo Vescera und Filippo Saporito. Zu den Gerichten werden edle Tropfen kredenzt. Zu verdanken ist dies der erneuten Zusammenarbeit mit zwei Weinkellern: Marchese Antinori und Familie Cotarella.

Die drei Spitzenköche, die an dieser Initiative teilnehmen, gehören der Vereinigung JRE Restaurateurs an, die 1990 in Frankreich gegründet wurde und der über 350 Restaurants und 160 Hotels in 16 europäischen Ländern angehören. Ziel der Vereinigung ist es, die europäische Haute Cuisine zu schützen und junge europäische Talente zu fördern.