Rock und Pop in der Arena: Smith, Scorpions, Deep Purple und Lorenzo

  • Schriftgröße Schriftgröße verkleinern Schriftgröße verkleinern Schrift vergrößern Schrift vergrößern
  • Drucken
  • eMail
  • Get a PDF version of this webpagePDF
Sam Smith Sam Smith

Die Arena von Verona ist die Hochburg der Opernmusik. Doch das Amphitheater wird auch für Rock- und Pop-Konzerte genutzt. 

Von Mai bis Oktober geben sich in der Arena jedes Jahr die Stars die sprichwörtliche Klinke in die Hand. Auch für dieses Jahr haben sich bereits einige Größen der internationalen und nationalen Musikszene angekündigt.
So wird am 12. Mai Sam Smith in der Arena zu Gast sein. Der Brite, der unter anderem mit „Stay with me“ die Musikfans begeisterte (er wurde mit drei Mal Platin in Italien ausgezeichnet), veröffentlichte im November sein neustes Album „The thrill of it all“ mit der Single „Too Good at Goodbyes“. Smith gibt im Mai zwei Konzerte in Italien: am 11. Mai ist er im Mediolanum Forum in Assago bei Mailand zu Gast und am 12. Mai in Verona. Der Kartenvorverkauf läuft auf Hochtouren und wer dem Konzert beiwohnen möchte, der sollte sich beeilen.
Im Mai ist auch ein italienischer Musikstar in der Arena zu Gast. Am 15., 16., 18., 19., 21. und 22. Mai wird Lorenzo Cherubini, auch bekannt als Jovanotti, im Rahmen von „Lorenzo Live 2018“ sage und schreibe sechs Konzerte in der Arena geben. Die Konzertabende am 18. und 19. Mai sind bereits ausverkauft.
Im Juli geht es dann wieder international in der Arena zu: am 9. Juli werden die Deep Purple in Verona erwartet. Das Konzert in Verona ist eines der beiden Konzerte, die in Italien geplant sind. Das zweite ist in Nichelino bei Turin vorgesehen. Weiter geht es am 16. Juli mit Lenny Kravitz. Er wird im Rahmen seiner Sommertour 2018 in Verona zu Gast sein. Es ist nicht das erste Mal, dass der Sieger von vier Grammy Awards in Folge in Verona auftritt. Sein Konzert am 9. Juni 2002 ging in die Annalen der Arena ein. Am 18. Juli wird er dann im Rahmen des Summer Festivals in Lucca auftreten.
Auch die Scorpions haben ein Konzert in der Arena angekündigt, und zwar für den 23. Juli. Während Kravitz, wie erwähnt, nicht nur in Verona auftreten wird, ist das Konzert der Scorpions der einzige italienische Konzerttermin.
Dies sind die Konzerte, die bisher bekanntgegeben wurden. Im Laufe des Jahres werden aber sicher noch viele weitere Stars in der Arena auftreten. Der Konzertplan wird stetig aktualisiert und es lohnt sich, ab und zu beim Online-Ticketverkauf (Geticket oder Ticketone) nachzusehen, wer sich noch so alles angekündigt hat.