Traditioneller Santa Lucia-Markt in Verona

  • Schriftgröße Schriftgröße verkleinern Schriftgröße verkleinern Schrift vergrößern Schrift vergrößern
  • Drucken
  • eMail
  • Get a PDF version of this webpagePDF

Der der Santa Lucia gewidmet Tag ist eine der ältesten veroneser Traditionen. Noch heute warten in der Nacht vom 12. zum 13. Dezember die Kinder darauf, dass die Heilige, begleitet von ihrem treuen Helfer Castaldo und einem Esel, die gewünschten Geschenke bringt.

Und so halten sie natürlich eine Stärkung für die drei parat (Kekse für die Santa, Wein für Castaldo und Stroh für den Esel).

In der Altstadt von Verona feiert man Santa Lucia vom 10. bis zum 13. Dezember mit einem ihr gewidmeten Markt. Dieser befindet sich auf dem Hauptplatz der Stadt, der Piazza Bra (vor der Arena). Es ist ein Weihnachtsmarkt, auf dem Süßigkeiten, Spielzeug und Geschenke angeboten werden, aber auch ein traditionelles Pferdekarussell erwartet die Besucher.
Auf der Piazza Bra, aber auch in der Via Roma, der Via Pallone und der Piazza Cittadella, sind über 260 Verkaufsstände aus ganz Italien zu finden, die ihre typischen und handwerklichen Produkte anbieten.
ÖFFNUNGSZEITEN
Am 10., 11. und 12. Dezember von 9.30 bis 23.00 Uhr, am 13. Dezember von 9.30 bis 20.00 Uhr.