Festspiele 2019 waren ein voller Erfolg

Freitag, 20 September 2019 13:14
  • Schriftgröße Schriftgröße verkleinern Schriftgröße verkleinern Schrift vergrößern Schrift vergrößern
  • Drucken
  • eMail
  • Get a PDF version of this webpagePDF

Die Festspiel-Saison in der Arena von Verona wurde inzwischen ad Acta gelegt, doch die Pforten des beeindruckenden Amphitheaters sind noch nicht geschlossen, denn in den kommenden Tagen und Wochen werden in der Arena noch verschiedene Konzerte und musikalische Events organisiert.

Nachdem Eros Ramazotti vor wenigen Tagen die Arena im Rahmen seiner „Vita ce n’è“-Worldtour füllte und auch der internationale Star David Garret zu Gast war, stehen nun noch einige Konzerte italiensicher Stars auf dem Programm. Der Liedermacher Francesco De Gregori hat für den 20. September ein Konzert in der Arena angekündigt. Ihm folgen am 22. September der Sänger Nek und am 24. September das Trio „Il Volo“. Am 25. September geht es mit den Sängern Raf und Umberto Tozzi weiter. Der letzte Termin im September ist am 29. mit dem italienischen Sänger Coez. Vom 3. bis zum 5. Oktober wird zu guter Letzt das Musical „Notre Dame de Paris“ in der Arena aufgeführt.
Auch für das kommende Jahr wurden bereits einige Konzerttermine bekannt gegeben. Der italienische Sänger Zucchero ist in der Arena zu Hause. Er hat in den vergangenen Jahren sage und schreibe 22 Konzerte in Verona gegeben. Im kommenden Jahr wird er nun an weiteren zehn Abenden in der Scaliger-Stadt zu Gast sein. Dies die Konzertdaten: 22., 23., 25., 26., 27., 29. und 30. September sowie 2., 3. und 4. Oktober.
Im kommenden Jahr kehrt die Band The Lumineers nach Italien zurück. In Verona ist für den 12. Juli ein Konzert in der Arena geplant.
Sowohl für die Konzerte von Zucchero als auch für das Konzert der Lumineers sind die Tickets bereits bei www.ticketone.it erhältlich.