Giovanni Rana wird mit dem „Goldenen Broccoletto“ ausgezeichnet

Mittwoch, 18 Dezember 2019 11:11
  • Schriftgröße Schriftgröße verkleinern Schriftgröße verkleinern Schrift vergrößern Schrift vergrößern
  • Drucken
  • eMail
  • Get a PDF version of this webpagePDF
Giovanni Rana wird mit dem „Goldenen Broccoletto“ ausgezeichnet Davide Ortombina

Custoza ist nicht nur für seinen Wein, sondern auch für den Broccoletto bekannt. Bei dem Broccoletto handelt es sich um ein Wintergemüse, das auf diesem Gebiet angebaut wird. Nun haben die Broccoletto-Anbauer einen Preis ins Leben gerufen, den „Broccoletto di Custoza d’Oro“ (Goldener Broccoletto).

Vor wenigen Tagen fand die Preisverleihung statt. Der Goldene Broccoletto ging an Giovanni Rana. Rana ist der auf der ganzen Welt berühmte Tortellini-Hersteller, der aus der Veroneser Provinz stammt. Er erhielt den Preis, da er „Botschafter in der Welt für die typischen veroneser Produkte" ist.
Die Preisverleihung fand am Ende des traditionellen Abendessens in der Villa Vento auf den Hügeln von Custoza statt. An dem Abend, mit dem die Broccoletto-Saison offiziell eröffnet wurde, schneite es. Dies freute die Broccoletto-Anbauer, denn die kalten Temperaturen machen das Gemüse noch süßer. Beim Abendessen waren neben Rana auch der Bürgermeister von Sommacampagna, Fabrizio Bertolaso, die Hersteller, die Vereinigung der Gaststättenbesitzer, der Kulturverband Pro loco und Journalisten anwesend. „Ich kannte Custoza nur für seinen Wein, doch heute habe ich den Brokkoli entdeckt. Der Custoza-Brokkoli ist gut und süß: meisterhaft zubereitet von diesem Restaurant“, so Rana, bevor er den Preis entgegennahm. Der Preis, so Rana, mache ihn sehr stolz.
In wenigen Wochen beginnt nun das dem Broccoletto von Custoza gewidmete Fest. Die 20. Ausgabe des Festes wird am 3. Januar um 19 Uhr offiziell eröffnet. Geplant ist ein umfangreicher Veranstaltungskalender: den Auftakt zu den Events macht wie gewohnt die Pro Loco von Custoza, die vom 3. bis 6. Januar die Besucher im Sozialzentrum von Custoza erwartet, um hier mit dem traditionellen Gericht oder mit leckeren Alternativen und einem guten Glas Custoza Doc das neue Jahr zu begrüßen.
Der Verband der Gaststättenbesitzer von Custoza lädt dann vom 10. Januar bis zum 1. Februar zu Verkostungsabenden und ab dem 30. Januar heißt es „Der Broccoletto auf dem Platz“. Bis zum 9. Februar erwartet man die Besucher mit einem Crescendo von Initiativen, zu denen auch zwei Sportveranstaltungen gehören (5. Marsch des Broccoletto am 2. Februar und der Broccoletto Bike Run am 9. Februar).