Veröffentlicht am

Valle delle Cartiere: Deutscher Tourist beim Wandern verloren. Gefunden

Valle delle Cartiere: Deutscher Tourist beim Wandern verloren. Gefunden
Cnsas/Soccorso Alpino

 

Es geschah vor einigen Tagen: Im Dunkeln, ohne Ortskenntnis, geriet eine 56-jährige deutsche Touristin in Schwierigkeiten und bat um Hilfe. Der Brescianer Bergrettungsdienst wurde sofort aktiviert und schickte fünf Männer von der Cnsas-Station in Valle Sabbia sowie die Feuerwehr zum Einsatzort. Die Frau wurde gestern am späten Abend gefunden, nachdem sie sich bei einer Wanderung im Valle delle Cartiere verlaufen hatte. Nachdem sie das Gebiet eingekreist hatten, spürten die Retter sie zunächst per Stimme in der Nähe des Südostgrats des Monte Pizzoccolo auf und erreichten sie nach etwa einer Dreiviertelstunde. Sie war kalt und desorientiert, aber in recht gutem Zustand. Die Frau wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

 

Social Share


Partner