Veröffentlicht am

Tignale: Die Geheimnisse des überdachten Gartens

Tignale: Die Geheimnisse des überdachten Gartens
Limonaia Pra dela Fam

 

Im Laufe einer besonderen Initiative, die der Entdeckung des Zitronengewächshauses in seinem Winterlook gewidmet ist, werden in Kürze die Düfte und Lichter der Limonaia von Tignale enthüllt: Am Samstag, den 19. März 2022 werden sich von 14 bis 17 Uhr für die Besucher die Pforten der Limonaia von Pra dela fam öffnen. Die Limonaia ist das größte Zitronengewächshaus unter denen, die noch am Gardasee in Betrieb sind. Die Limonaia präsentiert sich noch in ihrem winterlichen Look mit geschlossenem Dach und geschlossener Sonnenfront, ganz so, wie es Tradition ist. Die Sonne dringt immer eindringlicher durch die Fenster und es scheint, dass sich die Zitronenbäume bereits auf die neue Saison vorbereiten: Am Montag, den 21. März beginnt dann die „Freilegung“, die je nach Wetterlage etwa zehn Tage dauern wird.Und so lädt man in Tignale am Samstag, den 19. März in Pra dela fam zu dem bereits erwähnten einzigartigen Anlass. Nach einem Willkommensgruß seitens der Vertreter der Stadtverwaltung folgt ein kurzes Video sowie ein Bericht über die laufenden Aktivitäten zur Wiedereinführung alter Zitrussorten. Geplant sind außerdem Führungen durch die Limonaia, um mehr über die Geschichte der Zitrusfrüchte und ihren Anbau in dieser wunderschönen Ecke des Gardasees zu erfahren.Das Gewächshaus wurde Mitte des 18. Jahrhunderts von der Familie Parisini erbaut, die auch heute noch Eigentümer der Limonaia ist und sie der Gemeindeverwaltung von Tignale für zwanzig Jahre zur Nutzung überlassen hat. Ziel war und ist es, den Zitronenanbau fortzuführen und die Limonaia der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Im Gewächshaus befinden sich etwa achtzig Zitrusfrüchte, in erster Linie Zitronen, aber auch Orangen, Zedern, Grapefruits, Kumquats und Bergamotten.

Programm Samstag, 19. März 2022
14.00 Uhr: Eröffnung des Zitronenhauses
14.10 Uhr: geführte Tour
15.00 Uhr: Begrüßung durch die öffentlichen Stellen
15.10 Uhr: Zitrusfrüchte, ein italienisches Spitzenprodukt (Video)
15.45 Uhr: Aktivitäten zur Wiedereinführung alter Zitrussorten des Gardasees (mit Oliviero Capuccini von Agri-coop Gargnano)
16.10 Uhr: geführte Tour Für die Teilnahme an den Führungen ist die Reservierung erforderlich.

Reserviert werden kann telefonisch beim Fremdenverkehrsamt von Tignale unter +39 0365 73354 oder per E-Mail an: [email protected]
Wir erinnern daran, dass für den Zugang zum Zitronenhaus Green Pass und Mundschutz erforderlich sind.Informationen zu Öffnungszeiten und Programmen sind auf der Website www.tignale.org zu finden. Auch steht die App „Visit Tignale“ zur Verfügung. Natürlich kann man sich auch an das Fremdenverkehrsbüro wenden: Tel. +39 0365 73354 –[email protected]

 

Limonaia Pra dela Fam

 

Social Share


Partner