Veröffentlicht am

Alto Garda: Ein Bär läuft auf die Straße und entkommt, indem er über die Leitplanke klettert

Alto Garda: Ein Bär läuft auf die Straße und entkommt, indem er über die Leitplanke klettert
Der Bär läuft auf der Straße - Video: IlDolomiti

Die Bilder stammen von vor ein paar Tagen, als ein Bär im Gebiet der Gemeinde Valvestino in der Nähe von Brescia, aber nahe der Grenze zum Trentino, gesichtet wurde. Wie Davide Pace, Bürgermeister von Valvestino und Präsident der Comunità Montana Parco alto Garda bresciano, gegenüber der Zeitung „Brescia Oggi“ erklärte, war es ein Stadtrat, der das Video [aus IlDolomiti] aufnahm, als er in der Nähe der Kreuzung mit der Provinzstraße 113 auf die Plantigrade stieß. Nach einer kurzen Verfolgungsjagd entkam das Tier, indem es über die Leitplanke kletterte. Es sei daran erinnert, dass es in diesen Fällen nicht ratsam ist, das Tier mit dem Auto zu verfolgen, sondern das Fahrzeug (sicher) anzuhalten und das Tier einen Fluchtweg finden zu lassen. Das Risiko besteht ansonsten darin, die Wahrscheinlichkeit eines Unfalls zu erhöhen. Auf jeden Fall ist dies nicht die erste Sichtung in diesem Gebiet: Die Meldungen über Pflanzenfresser haben im letzten Jahr zugenommen. Zu dieser Jahreszeit werden die Meldungen über die Art immer seltener, da die meisten Exemplare bereits in den Winterschlaf gegangen sind. Einige Bären sind jedoch immer noch auf der Suche nach Nahrung für die Wintersaison. Im Trentino beispielsweise kommt es sogar mitten im Winter zu Schäden an den Bärenschutzzäunen, weil die Pflanzenfresser in die Apfelplantagen eindringen, um sich von den letzten Äpfeln nach der Ernte zu ernähren.

Social Share


Partner