Veröffentlicht am

Frantoi Aperti: Ein Sonntag, um die Tradition des Olivenanbaus kennenzulernen

Frantoi Aperti: Ein Sonntag, um die Tradition des Olivenanbaus kennenzulernen
Frantoi Aperti 2021

Im Garda Trentino ist es… Zeit für Öl. Ein Sonntag, um zu lernen, in Dialog zu treten, zu schnuppern. Um das im Garda Trentino produzierte native Olivenöl extra auf Führungen und sensorischen Erlebnispfaden in sechs Ölmühlen der Region zu verkosten. Die Veranstaltung ist eine Einladung, sich zwischen die Olivenbäume zu begeben und in den Körben zu stöbern, das Brot ins Öl zu tunken, neue Kombinationen mit lokalen Produkten zu probieren und die Spitzenprodukte zu entdecken, die die Zertifizierung DOP Garda Trentino erhalten haben. Begleitet von denen, die sich dem Anbau der Olive im Alto Garda widmen, in der Überzeugung, dass man die Geschichte in Flaschen füllen kann. Am Wochenende der Veranstaltung werden einige ausgewählte Restaurants der Gegend themenbezogene Gerichte und Menüs präsentieren.

Eine lange Tradition
Über 100.000 Oliven auf 500 Hektar Land: Das sind die Zahlen, die den Olivenanbau im Garda Trentino, dem nördlichsten aller traditionellen Olivenöl-Produktionsgebiete der Welt, beschreiben. So ermöglicht es das günstige Mikroklima im Gebiet nördlich des Gardasees, auch in diesen Breiten ein erstklassiges Öl zu produzieren. Eine handwerkliche Verarbeitung mit fernen Wurzeln. Von der sich auch in zahlreichen antiken Manuskripten Spuren finden, angefangen bei den Versen des Dichters Vergil bis hin zu den Werken von Gabriele D’Annunzio. Eine Geschichte, die stolz von einer Region mit mediterranem Klima erzählt, in der majestätische Berggipfel emporragen. Eine von Ernte zu Ernte, vom Schnitt bis zum Pressen gelebte Tradition.

Ein grünes und gesundes Gold
Seit Jahrhunderten wird die Olive mit Respekt vor der Natur auf den Terrassen des Alto Garda angebaut. Unter den Olivensorten des Garda Trentino sticht die Casaliva, eine sehr edle autochthone Sorte besonders hervor. Daraus wird ein natives Olivenöl extra mit grün-goldener Farbe und dem Duft nach grünen Mandeln, Artischocken und Wildkräutern gewonnen. Das native Olivenöl extra ist reich an Polyphenolen, einfach gesättigten Fettsäuren sowie Vitamin A und E, hilfreich sowohl für starke Knochen als auch für die Haut. Außerdem beugt es dem Auftreten von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes vor. Es ist die Basis für die mediterrane Ernährung und seine Eigenschaften machen es zum optimalen Dressing, das laut Ernährungswissenschaftlern täglich auf den Tisch kommen sollte.

Programm
Die Aktivitäten finden von 10 bis 18 Uhr statt. Der Eintritt ist frei und kostenlos. Um Zugang zu den Innenbereichen zu erhalten, muss der Grüne Pass vorgezeigt werden.

Acetaia del Balsamico Trentino
Führungen in der Ölmühle mit Erklärung des Herstellungsverfahrens und geführte Verkostungen mit Kombinationen aus nativem Olivenöl extra und Balsamico Trentino (Dauer ca. 30 Minuten): 16:00 Uhr / 17:00 UhrDie Führungen können auch in Deutsch und Englisch erfolgen. Während der gesamten Veranstaltung ist die Verkaufsstelle stets geöffnet. Es ist eine Reservierung via E-Mail an die Adresse [email protected] oder telefonisch unter +39 0464 550064erforderlich

Agraria Riva del Garda Cantina&Frantoio
Führungen in der Ölmühle mit nachfolgender Verkostung von nativem Olivenöl extra, sowie typischen Produkten (Dauer ca. 1h30):10:00 Uhr Italienisch – Deutsch12:00 Uhr Italienisch – Englisch14:00 Uhr Italienisch – Deutsch16:00 Uhr Italienisch – EnglischMaximal zulässige Personenzahl pro Uhrzeit: 25 Es ist eine Reservierung über die Website erforderlichWährend der gesamten Dauer der Veranstaltung ist der Shop geöffnet und es kann stets das Öl an der Verkostungstheke im Shop probiert werden. Die Plätze für Führungen und Verkostungen sind ausverkauft! Sie können sich jedoch auf die Warteliste setzen lassen, indem sie eine mail an [email protected] senden. Im Falle von Absagen werden Sie in der Reihenfolge der Aufnahme in die Liste kontaktiert.

Frantoio Ivo Bertamini
Durchgehende Öffnung von 10:00 bis 18:00 mit Präsentation der Ölmühle und Ölverkostung (Dauer ca. 20 Min.)Die Besuche finden nur in italienischer Sprache statt und die Gäste erhalten ein kleines Geschenk. Es ist keine Reservierung erforderlich.

Madonna delle Vittorie
Führungen in der Ölmühle mit Präsentation der Region und abschließender Verkostung von nativem Olivenöl extra (Dauer ca. 1h 30 Min.): 10:00 Uhr Italienisch – Deutsch 12:00 Uhr  Italienisch 14:30 Uhr Italienisch 16:00 Uhr Italienisch. Maximal zulässige Personenzahl pro Uhrzeit: 12. Es ist eine Reservierung via E-Mail an die Adresse [email protected] erforderlich.Während der gesamten Dauer der Veranstaltung ist der Shop geöffnet und es kann stets das Öl an der Verkostungstheke im Shop probiert werden.

Maso Bòtes
Von 10:00 Uhr bis 18:00 freier Besuch an 4 Stationen: Erklärung des traditionellen Olivenanbaus im historischen Olivenhain von Arco und der Geschichte des Olif de Bòtes. Besuch in der Ölmühle und Erklärung (Gruppen von max. 4/5 Personen alle 30 Minuten). Verkostung von Öl und typischen Produkten im Maso Bòtes.  Erklärung der Möglichkeit der Koexistenz zwischen Imkerei und einem nachhaltigen Modell des biologischen Olivenanbaus. Möglichkeit des Besuchs in der Ölmühle und Erklärung auch in Deutsch und Englisch.Maso Bòtes ist einfach von Varignano aus zu Fuß (ca.15/20 Minuten) oder mit dem Fahrrad erreichbar. Für weitere Informationen schreiben Sie an [email protected] oder rufen Sie die Nummer +39 0464 791014 an. Es ist keine Reservierung erforderlich.

OlioCRU
10:00 Uhr Trail Running-Tour / Wanderung von der Verkaufsstelle von Succò di Arco zu den Olivenhainen, in Zusammenarbeit mit ASD Gente Fuori und Fahrradtour mit dem Collettivo Pepe Cooter. 13:00 Uhr Stop and go in Succò (Arco) mit Verkostung von typischen Produkten und Bier von Impavida 14:00 Uhr Rückkehr zur Ölmühle OlioCRU mit abschließender Verkostung von Öl und Pane di Molche (Brot aus Oliventrester) von Backificio. Es ist eine Reservierung via E-Mail an die Adresse [email protected] erforderlich. Während der gesamten Dauer der Veranstaltung finden in der Ölmühle durchgehende Besuche mit geführtem Sinnespfad, gefolgt von einer abschließenden Verkostung von Öl und Pane di Molche (Brot aus Oliventrester) von Backificio statt. Es ist keine Reservierung erforderlich.

 

Social Share


Partner